Neuigkeiten/Vereins-News

Hier finden Sie die aktuellen Vereinsmitteilungen:

 

 

09. Juli 2020

Online-Shopper aufgepasst: Als AmazonSmile-Nutzer können Sie Anima Hilfe fuer Tiere e.V. jetzt auch in der Amazon Shopping-App für iPhone und Android ohne Extrakosten unterstützen! Folgen Sie einfach diesen Schritten, um AmazonSmile in der App zu aktivieren, dann zählen Ihre App-Einkäufe automatisch und ganz bequem.

  1. Öffnen Sie die Amazon Shopping-App auf Ihrem Mobiltelefon.
  2. Tippen Sie auf das Menü-Symbol (☰) und dann auf 'Einstellungen'.
  3. Wählen Sie jetzt 'AmazonSmile' und folgen Sie den Anweisungen um die Aktivierung abzuschließen.

18. Juni 2020

 

Meldepflicht bei Corona-Infektionen bei Haustieren

 

Mit dieser publikumswirksamen Ankündigung setzt das Landwirtschaftsministerium eine bereits ängstlich vor Ansteckung gewordene Bevölkerung weiter unter Stress!
Es ist wichtig zu sagen, es gibt anscheinend die Möglichkeit, dass eine Katze den Coronavirus in sich trägt. Weltweit sollen es 15 Fälle sein, hier zu Lande ist kein Fall bekannt!

Es besteht also die Möglichkeit, dass sich eine Katze, z. B., in einem Corona infizierten Haushalt, ansteckt. Den Virus aber nicht als Ansteckungsquelle an den Menschen weiter gibt!
In Zukunft könnte darüber nachgedacht werden, wenn die Katze Husten- oder Schnupfenanzeichen zeigt, sie auch auf den Coronavirus zu testen.

Dieser Test bleibt freiwillig und muss bezahlt werden und für eine „Meldepflicht“ bestehen bis jetzt keine behördlichen Verordnungen, noch wissen Tierarztpraxen Bescheid, ab wann und wie vorzugehen wäre.

Lt. dem Vorschlag aus dem Ministerium – und mehr ist es bis jetzt nicht – sollen die Meldungen coronainfizierter Katzen – Hunde kommen nicht in Betracht – der Forschung dienen!

Der Tierhalter sollte also abwägen, ob er mit seiner Katze und einem von ihm gezahlten Test, der Forschung dienen möchte!
Denn, selbst bei einem positiven Testergebnis, kann man therapeutisch für die Katze nichts tun!
Das räumt FLI-Präsident Thomas Mettenleiter ein, es gibt kein Medikament oder einen Impfstoff für Tiere!
Ebenso wenig wie für uns Menschen.

Was soll also diese Ankündigung, die die Bevölkerung, insbesondere Tierhalter derartig verunsichert?
Den Tierschutz, vor Weitergabe einer medizinisch versorgten Katze in ein neues Zuhause, vor neue finanzielle Überlegungen stellt?

Das Landwirtschaftsministerium wird von einer Frau geleitet, die seit Jahren von provokanten, medienwirksamen Ankündigungen lebt, warten wir also in Ruhe ab! Ohne in Panik zu verfallen!
Und schützen wir unsere kleinen Haustiger vor den Verdächtigungen ein Corona-Hotspot zu sein!!

 

Mit freundlichen Grüßen
Ursula Rossa
Anima Hilfe für Tiere e.V

 

30. April 2020

 

Liebe Mitglieder & Freunde von Anima 

Wir möchten Euch heute eine ganz tolle Aktion vorstellen!

Ein sehr liebes Anima Mitglied näht Masken. Die Masken bietet Sie auf eBay Kleinanzeigen an.

 


Der Gewinn der Masken geht zu 100% an

 

Anima - Hilfe für Tiere e.V. 

 

Besonders in dieser schweren Zeit, ist das eine wunderbare Unterstützung für unseren Verein.

Wir freuen uns, wenn Ihr alle diese Aktion unterstützt & Masken ?für den Preis von 5,-- Euro plus 1,55 Euro Versandkosten pro Sendung bestellt.

 

Hier der direkte Link:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/…/gesi…/1388533280-224-319

 

Unser aktives Mitglied freut sich auf Eure Bestellungen!?

 
 
 

 

23. März 2020

 

Aufgrund der Corona Krise können die vielen eingeplanten gesunden Hunde und Katzen aus dem Canil Municipal do Vasco Gil Funchal auf Madeira nicht mehr ausreisen!

Die bereits bezahlten Transporte wurden ersatzlos gestrichen. Besonders traurig, es hätten die 3 Geschwister, die wir im November letzten Jahres aus ihrem Schweinestall retten konnten, ausfliegen können. 

Jetzt ist diesbezüglich totale Stagnation, immer in der Hoffnung auf wieder bessere Zeiten!

 

Was wir aber trotzdem für die Tiere auf Madeira und Porto Santo tun können, beschreiben wir unter Anima Madeira.

 

Okotber 2019 Update 

 

Tiny - Der blinde Kater -  konnte in ein schönes Zuhause vermittelt werden. 

 

 

 Update 15.07.2019: 

Anima gibt erfreut bekannt, dass der einäugige Kater Mario ein wunderschönes Zuhause bei sehr lieben Menschen bekommen hat!

Wir danken allen, die sich Sorgen um ihn machten!

 

Jetzt hoffen unsere vier weißen Katzen auch auf ein bisschen Glück, ein gutes Zuhause zu bekommen!

Schaut doch mal bei unseren Vermittlungstieren vorbei!

 

Auch hier konnte Anima helfen... 

Bis zum 31.05.2019 konnten bereits 54 Tiere das Tierheim auf Madeira verlassen, um in Deutschland ein neues Zuhause zu finden.  

 

Wir versuchen unkonvetnionell zu helfen. 

Immer wieder katastrophale Zustände in der Tierhaltung auf Madeira. Aufklärung und Angebote zur Verbesserung reichen oft nicht aus. 

Kostenübernahmen werden von Anima zugesagt. Oft haben wir Glück und die Tiere haben es zukünftig besser.

 

  • Bis Ende 2018 konnte Anima Hilfe für Tiere e.V. bereits 119 Tiere nach Deutschland ausfliegen lassen.

Der Vorstand von Anima Hilfe für Tiere e.V.  hat die Plane für den Lastwagen gespendet und nun hoffen wir gemeinsam mit Anima Angels, dass ihm viele Menschen auf den Autobahnen begegnen und jeder sich seine Gedanken über die Lebendtransporte zur Schlachtung der Tiere macht.

Vielleicht auch Sie?

Ursula Rossa 1. Vorst.

Preta wurde auf Madeira ausgesetzt, mit Draht an einem Baum gebunden. Sie wurde gefunden und von der Feuerwehr in die Tierklinik gebracht, dort 2x operiert und ist seit einigen Tagen bei Anima Hilfe für Tiere e.V. in Eschborn.
Update 31.10.2018: Wir konnten Preta in ein sehr gutes, neues Zuhause vermitteln. 

  • Natalia wurde auf Madeira angefahren. Sie lief auf dem Knie mit einem abgeknickten Vorderlauf. So wurde Natalia eingefangen. Es kam nur eine Amputation infrage. Eine Unterbringung in dem überfüllten Tierheim auf Madeira war für uns danach unvorstellbar. Jetzt haben wir für diesen ansonsten gesunden und lebensfrohen Hund eine Aufnahmestelle in Deutschland gefunden und jetzt kann Natalia aus der Tierklinik direkt nach Deutschland ausreisen! Sämtlich Kosten hat Anima Hilfe für Tiere e.V. übernommen. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anima Hilfe für Tiere e. V.