Neuigkeiten/Vereins-News

Hier finden Sie die aktuellen Vereinsmitteilungen:

 

 

  • Im Jahr 2018 übernimmt Anima weitere Kastrationskosten für insgesamt 80 Hündinnen.
  • Bis Ende 2017 haben 82 Tiere eine Ausreise durch Anima Hilfe für Tiere e.V. ermöglicht bekommen.

     

    In der gleichen Zeit wurden 48 weibliche  freilebende, weibliche Katzen eingefangen, medizinisch versorgt und kastriert.

    Es ist nur immer wieder zu betonen, dass Tierschutzarbeit ohne Geld, kaum möglich ist! Dank Ihrer Mitgliedschaft mit Beiträgen und Spenden können wir den Tieren effektiv helfen. Leider aber nicht immer mit einem Zuhause in Deutschland, aber wir verbessern ihr Überleben durch medizinische Versorgung und einer Kastration.

  • In dem Tierheim leben ca. 300 Hunde.
    Anima hat Kastrationskosten im Jahr 2017 für 80 Hündinnen übernommen. 
    Bei einem Aufenthalt auf Madeira der 1. Vositzenden Frau Rossa, konnte einiges an Ausstattungsmaterial besorgt und das Fehlende wurde später verschickt, wie z.B. Halsbänder, Leinen und Geschirre für Hunde und Kratzbäume und Kuschelhöhlen für die Katzen.
     
  • Anima hilft auch, in dem wir Hunde und Katzen übernehmen, immer dann, wenn wir Flugpaten haben.
    Die Katzen werden nur in Eschborn aufgenommen und von hier vermittelt.
    Kleinere, ältere oder zu operierende Hunde werden ebenso in Eschborn aufgenommen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anima Hilfe für Tiere e. V.